Aktuelles

Geh Schnee Erlebniscamp 2012


Anfang Februar war es wieder soweit. Eine Gruppe aus 9 Welzheimer Jungen fuhr mit der Schulsozialarbeit und der Mobile Jugendarbeit Welzheim ins Allgäu. Ziel des dreitägigen Erlebniscamp war das Wintersportgebiet rund um Immenstadt.

An dem Kreisweiten Projekt nahmen insgesamt 33 Jungen und 7 Betreuer aus verschiedenen Einrichtungen der Jugendarbeit teil. Neben Welzheim waren Unterweissach, Sulzbach und Allmersbach mit von der Partie. Nach der Ankunft wurden zunächst die Schlafräume bezogen, um in Anschluss dann das erste gemeinsame Abendessen zu sich nehmen zu können. Danach stand das Kennenlernen aller Teilnehmer und Betreuer im Vordergrund bevor es dann zum Abschluss des Abends ans Feuerspucken ging.

Am darauf folgenden Samstag bot das Tagesprogramm eine Fülle an Herausforderungen.Nach dem Frühstück machte sich die 40 Mann starke Truppe auf den Weg zu Bayerns größter Hochseilgarten. Der „Kletterwald Bärenfalle“ liegt auf 1100 Höhenmeter und bietet 16 Parcours unterschiedlicher Schwiriegkeitsgrade jedes Alters. Nach der Sicherheitseinweisung durch die beiden Hochseilgartentrainer konnten die Teilnehmer in Gruppen eigenständig den Kletterwald entdecken.

Der Alpsee Coaster, Deutschlands längste Rodelbahn brachte die Gruppe dann über Steilkurven und Brücken rasant wieder Zurück ins Tal. Zurück in der Unterkunft konnten sich alle aufwärmen und das Abendessen zu sich nehmen. Zum Abschluss des Tages wartete ein besonderer Höhepunkt. Die 2,5 km lange, durchgehend beleuchtete Nachtrodelbahn verlangte jedem gute Nerven ab.

Das Projekt Geh Schnee“ ist ein Kooperationsprojekt des Kreishauses der Jugendarbeit mit Jungengruppen aus verschiedenen Einrichtungen der Jugendarbeit im Rems-Murr-Kreis. „Geh Schnee“ ist ein erlebnispädagogisches Projekt speziell für Jungen zur Stärkung von Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbst- und Fremdwahrnehmung und zur Förderung von Sozialkompetenzen.

Finanziert und ermöglicht wurde die Aktion und die Welzheimer Teilnahme u.a. durch eine großzügige Spende der Zahnarztpraxis Dr. Engel an die Mobile Jugendarbeit für das Gemeinwesenprojekt IDEFIKS. Die Jungenaktion „Geh Schnee“ stellt eines der Projektbausteine dar, welche im Rahmen des Gemeinwesen Projekts IDEFIKS die Identifikation von Jung und Alt mit dem Gemeinwesen fördern und das Gemeinschaftsgefühl weiter verbessern möchte.